Internetagentur itpanik.de

Internetservice Internetwerbung preiswerte Homepage
Suchmaschinenoptimierung preiswerte Internetauftritte



           
Internet-Reklame

Diese Seite befasst sich mit der Reklame im Internet.


Wer kennt sie nicht, die teilweise blinkenden und farbenfrohen Botschaften der Werbefachleute, auch Banner, Buttons und Logos genannt ?

Sollen sie uns doch zum draufklicken animieren. Sollte jemand dieses tun, darf er noch mehr Reklame sehen. Die Frage, die sich mir stellte, war, wer verdient was daran?

Oder gibt es Webmaster, die aus purer Lust und gratis diese manchmal störenden Elemente auf ihre Webseiten setzen ?

Es gab nur eine Lösung. Durchs Netz zu surfen und sich umschauen.

Nachdem dies geschehen war hier nun die Ergebnisse:
Es verdienen an Reklame im Internet die unterschiedlichsten Leute.

Angefangen mit Agenturen bis hin zum Privatmenschen, der seine Chance zum Geldverdienen wittert. Das wichtigste Kriterium um Werbeaufträge, sprich Banner etc. auf seine Seiten zu setzen, sind die Zugriffszahlen.

Diese wiederum werden in Hits gezählt. Jetzt ist aber nicht sicher, was eigentlich ein Hit ist...

Laut amerikanischer Definition ist ein Hit ein Zugriff auf eine Webseite mit allen Inhalten. Ein Visit ist der Besuch einer Seite, das kann durch einen Link oder einen Direktzugriff geschehen. Uservisit sprich User bedeutet, es gibt einen bestimmten User, der durch alle Webseiten einer Domain verfolgt wird. Wie auch immer, sehen wir uns die Möglichkeiten des Geldverdienens mit unseren Webseiten einmal genauer an.

Es gibt Geld für:
Klicks auf eine Grafik.
Hits einer Seite. (meist die Portal oder Frontseite Landingpage)
Abgeschlossene Verträge oder Verkäufe.
Monatliche Festpreise.
Fragt sich jetzt jeder, was ist für mich die beste Form ? Drauf gibt es nur eine Antwort: Monatlicher Festpreis !

Alles andere ist reine Spekulation und so gut wie nicht nachvollziehbar....

Wann ist eine Seite fürr Anbieter interessant ? Als erstes zählen die Hits. (kein Webmaster wird diese auf seinen Seiten preisgeben, oder ?) Danach kommen die Themen der Webseiten. (Thema = Telefontarife viele Hits nicht schlecht für Handywerbung).

Soweit ich es mitbekommen habe, sind Webseiten ab ein paar hundert Hits am Tag schon für einige Anbieter interessant. Die Verdienstmöglichkeiten liegen bei ein paar Cent per Klick und bis zu mehren Hundert oder Tausend  EURO für einen monatlichen Festpreis   auseinander.

Unglaublich, oder ?

Nun muss jeder bedenken, das Banner eine Webseite nicht gerade verschönern und auch viele Surfer verjagen. Man betrachte dabei den Kunden, sprich Surfer wie ein Murmeltier. Mit einem Unterschied, das Murmeltier pfeift, bevor es verschwindet...

Nun lasse sich keiner entmutigen, entwerfen Sie weiter Webseiten nach Ihrem Geschmack und nicht nach Auffassung anderer und bekommen Sie viele Besucher. Dann klappt das auch mit der Werbung.

                                                  Die Hits mögen mit Ihnen sein.

                                        Zurück

(c)  H. Babbel   Softwareentwicklung Internetservice Stade Altes Land Jork Horneburg Buxtehude Cuxhaven
Suchmaschinenoptimierung Internetwerbung preiswerte Internetauftritte Homepage Webvisitenkarte