Internetagentur

itpanik.de

preiswerte Internetauftritte Suchmaschinenoptimierung
 Webvisitenkarten
preiswerte Homepage

Internetcookies


cookies im internet itpanik webdesigner softwareentwicklung

Diese Seite befasst sich mit Cookies im Internet.


Es scheint mir, als wenn es immer noch viele Internetnutzer gibt, die nicht genau wissen, was Cookies eigentlich sind. Also ein Grund für mich, eine Webseite mit diesem Thema zu widmen.

Hier eine Definition:
Cookie Engl.Keks , ein allgemeines oder personalisiertes HTML-Dokument, das von einem Webserver auf Grund von Informationen von einem Client zusammengestellt wird und zurückgesendet wird.

Wie gesagt, dies war eine Definition. Im allgemeinen kann man sagen, das ein Cookie eine ganz normale Textdatei ist, die auf Ihrem Computer gespeichert wird.

Dieses kann jedoch im Browser abgestellt werden. Klicken Sie die Option keine Cookies annehmen an und Sie werden keine Cookies mehr bekommen.

Kommt natürlich die Frage, was so ein Cookie denn eigentlich soll ? Sehen wir es einmal aus der Sicht eines Kunden der einen Webdesigner damit beauftragt, einen Firmenauftritt zu realisieren. Auf den Firmenseiten werden nun Waren oder Dienstleistungen oder einfach nur Informationen angeboten.

Nun möchte der Kunde aber wissen, wer aus welchem Netzwerk (zb. T-Online,AOL etc) und mit welcher IP-Adresse wie lange auf welchen Seiten schaut.

Auch das Betriebssystem und der benutzte Browser ist interessant. Selbstverständlich soll auch aufgezeichnet werden, wie oft eine Person die Webseite besucht.

(Zweck ist meist eine personalisierte Werbung). In all diesen Fällen sind Cookies sehr hilfreich wenn auch nicht besonders effektiv, da der User ja einfach die Cookies abschalten kann.

Eine andere Anwendung besteht darin, ältere Browser zu erkennen und dieses festzuhalten, damit der Webserver beim nächsten Besuch des Surfers gleich die richtigen Informationen schickt.

In allen Fällen dient ein Cookie immer der Information.

Für ganz ängstliche: Nein, ein Cookie kann Ihre Festplatte nicht formatieren und oder sonst einen Schaden auf Ihrem System anrichten.

Oft bekommen wir im Internet die Meldung: Sie haben die Cookies nicht eingeschaltet, so können Sie unsere Seiten nicht besuchen oder ähnliche Texte.

Das zeugt daher, das hier jemand sicher sein will, den richtigen Surfer dran zu haben. Es werden dann pausenlos Cookies geschickt und gelesen.

Zweck ist es, zu prüfen, ob die Verbindung steht. Dies ist so ziemlich die schlechteste und teuerste (für den Internetsurfer) Lösung und ich würde persönlich sofort die Webseite wechseln.

Netzwerkprogrammierer (und das sind doch die Webdesigner, oder ?) haben ganz andere Möglichkeiten zu prüfen, wer wo mit wem verbunden ist und sollten niemals Cookies nutzen.

Ob nun jemand es macht wie ich (Cookies immer annehmen, ich bin ein neugieriger Mensch und registriere jeden Cookie, der bei mir ankommt) oder ob Sie die Cookies abschalten in der Hoffnung keine Informationen preiszugeben, es bleibt dabei: Cookies können Ihnen nichts tun.


Weiterhin viel Spaß beim herumstöbern auf unseren Seiten und schauen Sie ab und zu vorbei. Denn Sie wissen ja, ein Internetauftritt ist nie fertig. Es kommen immer wieder Seiten mit anderen Themen hinzu.



                                          
Zurück


(c)  H. Babbel   Softwareentwicklung Internetservice Stade Altes Land Jork Horneburg Buxtehude Cuxhaven Webvisitenkarte
Suchmaschinenoptimierung Internetwerbung Hamburg Kiel Flensburg Bremen Hannover preiswerte Internetauftritte Homepage